news
neu bei pumproom
  • L'Agency Modelmanagement - www.la-agency.com
    mode agenuren
    vor 59 Wochen
  • NÄHEREI in POLEN Mustererstellung / Lohnfertigung
    zwischenmeister | lohnnäherei
    vor 46 Wochen
  • BasicApe
    modelabels | brands
    vor 59 Wochen
  • Textilproduktion / Lohnnäherei / Made in Stuttgart
    konfektionierung | produktion
    vor 48 Wochen
  • Radhani Schnittatelier
    schnittkonstruktion | gradierung
    vor 41 Wochen
  • Exportex.pl
    konfektionierung | produktion
    vor 52 Wochen
  • JÓŹWIAK S.C.
    textile Stoffe
    vor 49 Wochen
  • Cirkla Modo
    Fashion Business Beratung | Fashion Business Coaching
    vor 45 Wochen
  • Anna Ganje Schnittentwicklung & Design
    schnittkonstruktion | gradierung
    vor 21 Wochen
  • "Bogara" - a bulgarian manufacturer
    zwischenmeister | lohnnäherei
    vor 41 Wochen
  • Veronika Persché | Strickstoffe - Meterware, gestrickte Prototypen, Spezialanfertigungen
    stickerei | strickerei | weberei
    vor 56 Wochen
  • Omniasport s.r.o.
    textil druck | finishing
    vor 60 Wochen



news aktuell

Neues Buch mit nachhaltigen Entdeckungen aus aller Welt

Ansprechpartner:
Aart van Bezooyen und Paula Raché
Email:
Web:
Was können Designer für eine bessere Zukunft tun? Mit dieser Frage im Kopf wurde das „It’s Not Easy Being Green“ Projekt von Aart van Bezooyen (Niederländer) und Paula Raché (Deutsche) ins Leben gerufen, zwei Designern die in Deutschland leben und arbeiten. Sie begannen das Projekt 2011, um ein besseres Verständnis für das oft unklare Konzept der Nachhaltigkeit und ihrer Rolle und Wichtigkeit im Design zu bekommen. 184 Tage lang erforschten sie ein dutzend Länder, um nachhaltige Projekte und Lösungen im Bereich Material und Design zu entdecken. Während der Reise gaben sie inspirierende Vorträge und Workshops, um einen Wissensaustausch anzustoßen und mehr über die lokalen Probleme und Praktiken der Designer vor Ort zu erfahren. Auf ihrem Weg trafen, diskutierten und arbeiteten sie mit lokalen Fachleuten und Studenten in Südamerika, Neuseeland, Australien, Südostasien und Japan.

„Dieses Buch ist ein MUSS für jeden, der sich als zukunftsorientierten Designer sieht“, kommentiert Zuzanna Skalska, eine anerkannte Trendforscherin und eine der ersten Leserinnen.
Mit diesem Buch bringen van Bezooyen und Raché die Menschen, Orte und Dinge zusammen, die sie während ihrer Reise entdeckt haben. Persönliche Beiträge von Designern, Unternehmern und Weltverbesserern, die sie getroffen haben werden mit lokalen Eindrücken und inspirierenden Objekten und Materialien kombiniert. Mit Designern, die Skateboards aus Bambus herstellen, Forschern, die Verpackungen verbessern, Kindern, die im Dschungel Unterricht in Sachen Nachhaltigkeit bekommen und überraschenden Wegen Material (wieder) zu benutzen, ist dieses Buch eine ermutigende „nachhaltige Momentaufnahme“.

Beide Autoren glauben daran, dass es wichtig ist seine Erfahrungen zu teilen und von einander zu lernen. In ihren Worten: „Nachhaltigkeit betrifft dich, mich und alle anderen, darum ist dieses Buch nicht nur an Designer gerichtet, sondern ermutigt jeden zu handeln und dabei neues zu lernen.“

Dieses Buch hat kein Preisschild, Spenden kommen Viva con Agua zu Gute, einer gemeinnützigen Organisation, die Menschen in Entwicklungsländern einen Zugang zu sauberem Trinkwasser und sanitärer Grundversorgung ermöglicht. Aart und Paula glauben daran, dass Lesevergnügen und eine gute Sache zu unterstützen gut zusammengehen.
Mit mehr als 250 inspirierenden Farbfotos von Menschen, Orten, Dingen und Materialien.

www.itsnoteasybeinggreen.net/book
http://vimeo.com/51024794 (Video)

• Neues Buch (limitierte Auflage) von den Initiatoren des „It’s Not Easy Being Green“ Projekts
• Gewinner des ersten Preises des „Sappi Ideas That Matter Award“ Europa, 2011
• Enthält persönliche Beiträge von etwa 60 Designern, Unternehmern und Weltverbesserern
• Vorwort von Niels Peter Flint, Mitbegründer des „O2 Global Network on Sustainable Design“

ISBN: 978-3-00-039177-4
Autoren: Aart van Bezooyen und Paula Raché
Partner: Viva con Agua de Sankt Pauli e.V.
Seiten: 176 / Fotos: ca. 250 / Format: Taschenbuch
Publikation: 1000 Exemplare (limitierte Auflage), Sprache: Englisch
Mehr Informationen unter: www.itsnoteasybeinggreen.net/book

ANMERKUNG FÜR REDAKTEURE
Anfragen für Rezensionsexemplare, hoch-auflösende Bilder oder Interviews bitte an Aart van Bezooyen und Paula Raché: info@itsnoteasybeinggreen.net