news
neu bei pumproom
  • BasicApe
    modelabels | brands
    vor 25 Wochen
  • Exportex.pl
    konfektionierung | produktion
    vor 19 Wochen
  • JÓŹWIAK S.C.
    textile Stoffe
    vor 15 Wochen
  • Cirkla Modo
    Fashion Business Beratung | Fashion Business Coaching
    vor 11 Wochen
  • faktura gGmbH
    zwischenmeister | lohnnäherei
    vor 27 Wochen
  • L'Agency Modelmanagement - www.la-agency.com
    mode agenuren
    vor 25 Wochen
  • NÄHEREI in POLEN Mustererstellung / Lohnfertigung
    zwischenmeister | lohnnäherei
    vor 13 Wochen
  • "Bogara" - a bulgarian manufacturer
    zwischenmeister | lohnnäherei
    vor 7 Wochen
  • Omniasport s.r.o.
    textil druck | finishing
    vor 26 Wochen
  • Veronika Persché | Strickstoffe - Meterware, gestrickte Prototypen, Spezialanfertigungen
    stickerei | strickerei | weberei
    vor 22 Wochen
  • Radhani Schnittatelier
    schnittkonstruktion | gradierung
    vor 7 Wochen
  • Textilproduktion / Lohnnäherei / Made in Stuttgart
    konfektionierung | produktion
    vor 14 Wochen



news aktuell


Iris van Herpen: Transforming Fashion
181 Mal aufgerufen
Samatoa creates a new fabric made from Lotus Flowers
169 Mal aufgerufen
Lohnäherei - freie Produktionskapazitäten
310 Mal aufgerufen
Peri Fashion bietet freie Produktionskapazitäten im April und Mai.
Bereich DOB: Kleider, Röcke, Hosen, Blusen, Blazer.
Serien ab 100 Stck/Model, Kleinserien ab 50 Stck/Model.
Auch Designerkollektionen und Musterung
info@perifashion.pl
Hilft der Handel der Umwelt?
483 Mal aufgerufen
Der Wahrheits-Check in der Wirtschaft: In vielen Geschäften kosten Plastiktüten heute Geld. Schont das die Natur?
WWF-Aktion Tütenlos © WWFAktion Tütenlos
497 Mal aufgerufen
in Jahr „Aktion Tütenlos“: Über 16 Millionen Tüten eingespart!

Seit April 2016 führen nach und nach viele Kaufhäuser, Elektronikmärkte und Modeketten ein, was in Supermärkten schon länger gilt: Eine Abgabe für die Einwegtüte. Die Bilanz nach einem Jahr Aktion Tütenlos: Über 16 Millionen eingesparte Tüten.
Studie der TextilWirtschaft: Jüngere Verbraucher sind 2018 sparsamer beim Modekauf
488 Mal aufgerufen
Frankfurt/Main (ots) - Junge Verbraucher unter 29 Jahren gehen mit weniger Budget für Mode ins neue Jahr. Das ergab eine Umfrage der GfK im Auftrag des Fachmagazins TextilWirtschaft (TW) aus der dfv Mediengruppe. Laut des aktuellen TW-Kundenmonitors "Das Jahr 2017/18" plant fast jeder Dritte (29 Prozent) dieser Altersgruppe in diesem Jahr weniger für Bekleidung auszugeben als im Vorjahr
#GoTransparent #China - Keine Geheimnisse mehr - Fordern Sie mit uns mehr Transparenz!
519 Mal aufgerufen
Grow your own clothes by Suzanne Lee
512 Mal aufgerufen
PUMPROOM.net empfiehlt: PERI FASHION - Lohnnäherei, Bekleidungsproduktion
519 Mal aufgerufen
Wer Pech hat, muss hungrig nähen
508 Mal aufgerufen
zeit

Der französische Sportartikel-Discounter Decathlon verspricht günstigste Preise und soziale Arbeitsbedingungen zugleich. Näherinnen in Asien können darüber nur staunen.


  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • >>
  • ..