news
neu bei pumproom
  • JÓŹWIAK S.C.
    textile Stoffe
    vor 40 Wochen
  • "Bogara" - a bulgarian manufacturer
    zwischenmeister | lohnnäherei
    vor 33 Wochen
  • Omniasport s.r.o.
    textil druck | finishing
    vor 51 Wochen
  • Anna Ganje Schnittentwicklung & Design
    schnittkonstruktion | gradierung
    vor 13 Wochen
  • Radhani Schnittatelier
    schnittkonstruktion | gradierung
    vor 32 Wochen
  • Textilproduktion / Lohnnäherei / Made in Stuttgart
    konfektionierung | produktion
    vor 39 Wochen
  • Exportex.pl
    konfektionierung | produktion
    vor 44 Wochen
  • BasicApe
    modelabels | brands
    vor 51 Wochen
  • Veronika Persché | Strickstoffe - Meterware, gestrickte Prototypen, Spezialanfertigungen
    stickerei | strickerei | weberei
    vor 48 Wochen
  • L'Agency Modelmanagement - www.la-agency.com
    mode agenuren
    vor 50 Wochen
  • NÄHEREI in POLEN Mustererstellung / Lohnfertigung
    zwischenmeister | lohnnäherei
    vor 38 Wochen
  • Cirkla Modo
    Fashion Business Beratung | Fashion Business Coaching
    vor 36 Wochen



news archiv

Macht. Mode. Menschen

Das erste politische Sommerpicknick der Rosa-Luxemburg-Stiftung

— Konsument*innen, Expert*innen, Aktivist*innen im Gespräch — Welche Rolle kann SOLIDARITÄT im global hart umkämpften Geschäft mit der Mode spielen? Was bedeutet es, als Konsument*in Macht zu haben? Wie sieht diese Macht aus, wie kann sie kritisch genutzt werden? Kann SOLIDARITÄT im Geschäft der Mode WELT verändern? Von der Rohstoffgewinnung bis zum Nähgarn, vom Design zur Produktion bis zur Vermarktung, vom Shoppen, Tragen bis zur Entsorgung oder Weiterverwendung? Kann Solidarity zum neuen Must Have der Mode werden?

Das erste Sommerpicknick der Rosa-Luxemburg-Stiftung nimmt in Workshops, Gesprächen, Aktionen mit Expert*innen, Aktivist*innen und kritischen Konsument*innen die ökonomischen, macht- und wirtschaftspolitischen, aber auch die kulturellen Verhältnisse der Produktion unserer Kleider kritisch in den Blick. Welche Möglichkeiten ökologisch und sozial nachhaltig gestalteter Verantwortung von Entscheidungsträger*innen, Designer*innen, Produzent*innen und Träger*innen gibt es?

Seit Jahren setzen sich Aktivist*innen, Initiativen und Organisationen mit wachsendem Erfolg für Veränderungen ein. Das wollen wir feiern und kritisch diskutieren. 10 Stunden volles Programm am Moritzplatz in Berlin-Kreuzberg. Drinnen und Draußen – Informieren, Orientieren, Diskutieren: Mitnähen am Wandel. Mode, Macht und Menschen.

11 Uhr Auftakt mit Expert*innenrunde
13 Uhr Start des Picknicks
14 Uhr – 20 Uhr Inputs, Workshops, Diskussionen
Am Abend Sommerkino

Mit dabei:

Dr. Gisela Burckhardt (FEMNET e.V..)
Dr. Bettina Musiolek (Clean Clothes Campaign)
Dr. Boris Kanzleiter (Rosa-Luxemburg-Stiftung)
Dr. Thomas Seibert (medico international)
Anannya Bhattacharjee (Society For Labour And Development)
Pa Nguon Teang (Cambodian Center for Independent Media)
Omsin Boonleart (Mekong Migration Network — MMN)
Pham Thi Thu Lan (Workers and Trade Unions Research Institute Vietnam General Confederation of Labour)
Berndt Hinzmann (INKOTA-netzwerk)
… und viele andere

Eintritt: Frei
Regionales und ökologisches Essen, Trinken, Eis
Veranstaltungssprachen: Deutsch und Englisch
Weitere Informationen: ab 15. Juni unter rosalux.de/politisches-sommerpicknick