news
neu bei pumproom
  • Textilproduktion / Lohnnäherei / Made in Stuttgart
    konfektionierung | produktion
    vor 39 Wochen
  • Omniasport s.r.o.
    textil druck | finishing
    vor 51 Wochen
  • Veronika Persché | Strickstoffe - Meterware, gestrickte Prototypen, Spezialanfertigungen
    stickerei | strickerei | weberei
    vor 48 Wochen
  • "Bogara" - a bulgarian manufacturer
    zwischenmeister | lohnnäherei
    vor 33 Wochen
  • Exportex.pl
    konfektionierung | produktion
    vor 44 Wochen
  • Radhani Schnittatelier
    schnittkonstruktion | gradierung
    vor 32 Wochen
  • L'Agency Modelmanagement - www.la-agency.com
    mode agenuren
    vor 50 Wochen
  • NÄHEREI in POLEN Mustererstellung / Lohnfertigung
    zwischenmeister | lohnnäherei
    vor 38 Wochen
  • Cirkla Modo
    Fashion Business Beratung | Fashion Business Coaching
    vor 36 Wochen
  • Anna Ganje Schnittentwicklung & Design
    schnittkonstruktion | gradierung
    vor 13 Wochen
  • JÓŹWIAK S.C.
    textile Stoffe
    vor 40 Wochen
  • BasicApe
    modelabels | brands
    vor 51 Wochen



news archiv

8. Symposium GREEN CYCLES

Am 20. Oktober 2017 findet auf dem Campus Armgartstraße ganztägig das 8. Symposium Corporate Social Responsibility im Textilen Kreislauf statt. Interessierte sollten sich zeitnah anmelden. Die Teilnahmeplätze sind begrenzt.

Nach den internationalen Symposien GREEN CYCLES in Bangkok und Hamburg 2016, diskutieren die Initiatoren mit ihren Gästen 2017 wieder an unserem Campus Armgartstrasse der HAW Hamburg. Durch die in Thailand entstandenen Kooperationen kann die Designerin und Hochschuldozentin Jarupatcha Achavasmit aus Bangkok nach Hamburg reisen, und ihr Forschungsprojekt zu Entwicklungsmöglichkeiten des in Thailand wachsenden Süßgrases Vetiver im Rahmen von Community Projekten vorstellen. Die Entwicklungsökonomin und Gründerin Lisa Jaspers präsentiert ihr international agierendes und in Berlin verortetes Fair Fashion Label FOLKDAYS vor, um Synergien zu unterschiedlichen und ähnlichen Design-, Herstellungs- und Marketing Ansätzen abzubilden.

Ein besonderer Schwerpunkt liegt in diesem Jahr bei den ökonomischen Fragestellungen. So betrachten Thekla Wilkening der Kleiderei Hamburg GmbH und Norian Schneider Blog „fairknallt“ wie Influencer Marketing erfolgreich genutzt werden kann. Das Start-up NOY Hamburg vertreten durch die Gründer Nadine Hartmann und Yannick Hausherr geben uns einen Erfahrungsbericht über die Entwicklung ihrer Unternehmung. Prof. Friederike von Wedel-Parlow des beneficial design institutes Berlin stellt uns ihr Projekt Active Wear + Umfassende Qualität und Innovation: Manufactum und Cradle to Cradle® vor. Dr. Annette Hempel Modehaus Hempel Wolfsburg betrachtet in einem Praxisbeispiel Erfolgsfaktoren nachhaltiger Modemarken im konventionellen Mainstreammarkt.

Die Teilnahme ist für Studierende und Mitarbeiter aus dem Department Design der HAW Hamburg kostenlos. Externe zahlen für die Teilnahme inklusive Getränke und Schnacks 75,00 Euro.

Anmeldung dmi-kontakt(@)haw-hamburg.de