news
neu bei pumproom
  • L'Agency Modelmanagement - www.la-agency.com
    mode agenuren
    vor 41 Wochen
  • JÓŹWIAK S.C.
    textile Stoffe
    vor 32 Wochen
  • Radhani Schnittatelier
    schnittkonstruktion | gradierung
    vor 24 Wochen
  • Veronika Persché | Strickstoffe - Meterware, gestrickte Prototypen, Spezialanfertigungen
    stickerei | strickerei | weberei
    vor 39 Wochen
  • Omniasport s.r.o.
    textil druck | finishing
    vor 43 Wochen
  • BasicApe
    modelabels | brands
    vor 42 Wochen
  • Zhangjiagang free trade zone kenshine international trading Co.,LTD
    zwischenmeister | lohnnäherei
    vor 2 Tagen
  • Cirkla Modo
    Fashion Business Beratung | Fashion Business Coaching
    vor 28 Wochen
  • NÄHEREI in POLEN Mustererstellung / Lohnfertigung
    zwischenmeister | lohnnäherei
    vor 29 Wochen
  • Textilproduktion / Lohnnäherei / Made in Stuttgart
    konfektionierung | produktion
    vor 31 Wochen
  • Exportex.pl
    konfektionierung | produktion
    vor 35 Wochen
  • "Bogara" - a bulgarian manufacturer
    zwischenmeister | lohnnäherei
    vor 24 Wochen



Jeans Waschtechniken

VINTAGE

 

Mit dem vintage-Look bezeichnet man eine besondere Behandlung des Denim, bei der mittels extremem Stonewashing ein stark abgenutzter oder alter Look erzielt wird.

UNWASH

 

Mit unwash bezeichnet man eine nicht gewaschene Jeans, die noch dunkel und steif ist. Sie läuft nach dem ersten Waschen noch ein gutes Stück ein.

STONE WASH

 

Stone wash ist die traditionelle Waschart für Denim, die der Jeans die Optik einer getragenen Hose verleiht. Die Behandlung mit naturbelassenen Bimssteinen lässt den Denim ausbleichen und rauer werden.

STONE BLEACH

 

Stone bleach ist ein Waschverfahren, bei dem biologische Bleichmittel hinzugegeben werden. Hierdurch erhält die Jeans eine helle, fast sonnengebleichte Optik.

SAND WASH

 

Sand wash ist eine Technik, bei der die Jeans mit kleinen, ganz runden Bimssteinen genannt Sand gewaschen wird. Das ausgeführte Verfahren bewirkt einen weichen Griff.

PLACED

 

Der natürlich wirkender Abnutzungseffekt wird dadurch erreicht, das Sandstrahlen an Stellen wie Gesäß, Knien und Taschen bewusst eingesetzt weden.

ONE WASH

 

One-washed-Jeans werden nur einmal in klarem Wasser (ohne Zusatz von chemischen Stoffen) gewaschen und behalten so ihre tiefblaue Farbe. Dies ist die einfachste Waschart.

MILL WASH

 

Mill wash ist ein Waschverfahren zur Stoffveredelung, bei dem der Hersteller vor der Weiterverarbeitung den Denim als Meterware vorwäscht.

ICE WASH

 

Ice wash ist eine Waschtechnik, bei der eine besonders helle Optik entsteht, die ursprüngliche Farbe wird soweit ausgebliechen bis sie beinahe weiß wird.

DIRTY

 

Der meist blaue Denim wird zusätzlich in einer wässrigen Farblösung z.B. braun oder beige gespült. Hierdurch entsteht der schmutzige Effekt der Jeans.

DESTROYED

 

Jeans im destroyed-Look erhalten durch mechanische Verfahren einen stark abgenutzt wirkenden Look. Der Denim wird teilweise aufgeschnitten, ausgefranst oder besprüht. So entstehen Löcher und dünne Stellen, die der Jeans ein kaputtes Aussehen geben.

BOMBER WASH

 

Mit bomber wash bezeichnet man eine Waschart, bei der die bereits mit Steinen gewaschene Jeans mittels eines speziellen Verfahrens am Oberschenkel und Gesäßbereich stark aufgehellt wird.

AUTHENTIC

 

Jeans im authentic-Look werden mit Bimssteinen oder Enzymen behandelt und erhalten somit das Aussehen einer getragenen Hose. Außerdem werden mit dieser Waschung original Jeans-Qualitäten bezeichnet.

ACID WASH

 

Mit acid wash bezeichnet man eine Waschung, bei der Denim (Jeansstoff) mit chlorgetränkten Bimssteinen behandelt wird, um der Jeans starke Kontraste zu verleihen.